Ein aufgeschlagenes Heft mit Text, Bildern und Grafiken wird von einer Person in den Händen gehalten.

Wahlergebnisse

Landtagswahlen in Sachsen

Im Freistaat Sachsen fanden seit 1990 sieben Landtagswahlen statt. Die Bürger entscheiden in diesen Wahlen über die Zusammensetzung des Sächsischen Landtags und bestimmen mit, wer die politischen Geschicke des Landes für die jeweils nächstes fünf Jahre lenkt.

Landtagswahl 2019

Am 1. September 2019 fand die Wahl zum 7. Sächsischen Landtag statt. Wahlberechtigt waren rund 3,3 Millionen Sachsen, von denen sich 2.188 486 an der Wahl beteiligten. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 66,5 Prozent. Fünf Parteien schafften den Einzug in das Parlament: CDU (32.1 %), AfD (27,5 %, DIE LINKE (10,4 %), GRÜNE (8,6 %) und SPD (7,7 %).

Mandatsverteilung (nach Art des Mandats)

Dem 7. Sächsischen Landtag gehören 119 Abgeordnete an. Es gibt keine Überhangmandate und damit auch keine Ausgleichsmandate. Im April 2021 sind zwei Abgeordnete aus der Fraktion der AfD ausgetreten.

Mandat durch... gesamt CDU AfD DIE LINKE SPD BÜNDNISGRÜNE fraktionslos
Direktstimmen 60 41 15 1 0 3 0
Listenstimmen 59 4 21 13 10 9 2
gesamt 119 45 36 14 10 12 2

Sitzverteilung nach Fraktionen

Die Abgeordneten haben sich in fünf Fraktionen zusammengeschlossen: CDU, AfD, DIE LINKE, BÜNDNISGRÜNE und SPD. Im April 2021 sind zwei Abgeordnete aus der AfD-Fraktion ausgetreten und gehören dem Parlament seitdem als fraktionslose Abgeordnete an.

allgemeine Wahldaten

Daten Zahlen
Wahlberechtigte 3.288 643
Wählerinnen und Wähler 2.188 486
gültige Direktstimmen 2.159 850
ungültige Direktstimmen 28.636
gültige Listenstimmen 2.166 457
ungültige Listenstimmen 22.029
Wahlbeteiligung 66,5 %

 

Ergebnisse und Fraktionsstärken 1990 bis 2019

1990, 1994, 1999, 2004, 2009, 2014, 2019 – sieben Mal waren die Sachsen seit Wiedergründung des Freistaates bislang aufgerufen, ihre Stimmen bei Landtagswahlen abzugeben. Die erste Wahlperiode dauerte vier Jahre, seit 1994 sind es regulär fünf Jahre.

Wahlperioden CDU
Sitze
%
LINKE
Sitze
%
SPD
Sitze
%
FDP
Sitze
%
AfD
Sitze
%
GRÜNE
Sitze
%
NPD
Sitze
%
Insges.
Sitze
1. Wahlperiode
1990-1994
92
53,8
17
10,2
32
19,1
9
5,3
- 10
5,6
- 160
2. Wahlperiode
1994-1999
77
58,1
21
16,5
22
16,6
- - - - 120
3. Wahlperiode
1999-2004
76
56,9
30
22,2
14
10,7
- - - - 120
4. Wahlperiode
2004-2009
55
41,1
31
23,6
13
9,8
7
5,9
- 6
5,1
12
9,2
124¹
5. Wahlperiode
2009-2014
58
40,2
29
20,6
14
10,4
14
10,0
- 9
6,4
8
5,6
132²
6. Wahlperiode
2014-2019
59
39,4
27
18,9
18
12,4
- 14
9,7
8
5,7
- 126³
7. Wahlperiode
2019-
45
32,1
14
10,4
10
7,7
- 38
27,5
12
8,6
- 119

¹ Überhang- bzw. Ausgleichsmandate: 4
² Überhang- bzw. Ausgleichsmandate: 12
³ Überhang- bzw. Ausgleichsmandate: 6

Ausführliche Informationen zu den Landtagswahlen seit 1990 finden Sie auf der Internetseite des Statistischen Landesamtes.