Der vollbesetzte Plenarsaal von oben

Zusammensetzung

Wer sitzt im Landtag?

Detailansicht öffnen: Plenarsaal mit Besuchertribüne während einer Plenarsitzung
Im Plenarsaal kommen die Abgeordneten zu den Plenarsitzungen zusammen.

Der Sächsische Landtag ist die gewählte Vertretung des Volkes im Freistaat Sachsen. Grundsätzlich besteht das Parlament im Freistaat aus 120 Abgeordneten. Da ein Sitz nicht vergeben werden konnte, gehören dem Sächsischen Landtag in der 7. Wahlperiode aktuell 119 Abgeordnete an.

Ergebnis der Landtagswahl 2019

Die Wahl zum aktuellen Landtag fand am 1. September 2019 statt. Knapp 3,3 Millionen Sachsen waren aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. Im Ergebnis sind fünf Parteien in den 7. Sächsischen Landtag eingezogen.

Mandatsverteilung

Die 60 Direktmandate und 59 Listenmandate verteilen sich dabei wie folgt:

Mandatsverteilung gemäß Wahlergebnis vom 1. September 2019
Mandat durch ... gesamt CDU AfD DIE LINKE BÜNDNISGRÜNE SPD
Direktstimmen 60 41 15 1 3 0
Listenstimmen 59 4 23 13 9 10
gesamt 119 45 38 14 12 10

Es gibt keine Überhangmandate und damit auch keine Ausgleichsmandate.
 

 

Sitzverteilung nach Fraktionen

Die Abgeordneten haben sich in fünf Fraktionen zusammengeschlossen: CDU, AfD, DIE LINKE, BÜNDNISGRÜNE und SPD. Im April 2021 sind zwei Abgeordnete aus der AfD-Fraktion ausgetreten und gehören dem Parlament seitdem als fraktionslose Abgeordnete an.

Geschlechterverteilung

Im Landtag sitzen 33 Frauen und 86 Männer. Das entspricht einem Frauenanteil von 27,73 % und einem Männeranteil von 72,27 %.

Geschlechterverteilung gesamt und nach Fraktionen/Fraktionslosen - Stand: Februar 2022
  weiblich (absolut) weiblich (in Prozent) männlich (absolut) männlich (in Prozent) gesamt
CDU 9 20,00 % 36 80,00 % 45
AfD 4 11,11 % 32 88,89 % 36
DIE LINKE 9 64,29 % 5 35,71 % 14
BÜNDNISGRÜNE 7 58,33 % 5 41,67 % 12
SPD 4 40,00 % 6 60,00 % 10
fraktionslos 0 0,00 % 2 100 % 2
gesamt 33 27,73 % 87 72,27 % 119

 

Altersgliederung

Die Geburtsjahre der Abgeordneten liegen in einer Spanne zwischen den Jahren 1949 und 1996. Am häufigsten vertreten ist die Altersgruppe der zwischen 1971 und 1975 Geborenen.

Altersverteilung gesamt und nach Fraktionen/Fraktionslosen - Stand: Februar 2022
Abgeordnete CDU AfD DIE LINKE BÜNDNISGRÜNE SPD fraktionslos gesamt Prozent
1946-1950 2 0 0 0 0 0 2 1,68%
1951-1955 3 3 0 0 0 0 6 5.04 %
1956-1960 5 3 0 0 2 0 10 8,40 %
1961-1965 6 9 1 1 0 0 17 14,29 %
1966-1970 6 5 1 1 0 0 13 10,92 %
1971-1975 13 9 3 2 4 1 32 26,89 %
1976-1980 5 2 4 3 3 0 17 14,29 %
1981-1985 3 3 3 3 0 1 13 10,92 %
1986-1990 2 2 1 0 0 0 5 4,20 %
1991-1995 0 0 1 1 1 0 3 2,52 %
1996 0 0 0 1 0 0 1 0,84%
gesamt 45 36 14 12 10 2 119 100%